Wiesbadener Musik- & Kunstschule


Die Wiesbadener Musik- & Kunstschule (WMK) bietet Musikunterricht für alle Altersgruppen - vom Kleinkind bis zum Erwachsenen. Qualifizierte und erfahrene Lehrkräfte sorgen für anspruchsvollen Instrumental- und Gesangsunterricht. Neben Einzelunterricht genießen unsere Schülerinnen und Schüler ein umfangreiches und kostenfreies Angebot an Ensemble- und Ergänzungsfächern.

Aktuelle Informationen zum Unterrichtsgeschehen finden Sie unter Aktuelles.

Klicken Sie hier, um dieses Video von YouTube zu laden. Dabei werden Daten übertragen.


Schnuppertag

Am Samstag, 25. Juni findet unser Schnuppertag statt. Wir helfen Ihnen und Ihren Kindern dabei, das passende Instrument zu finden.

Beim "Schnuppertag" probieren Sie Ihre Favoriten zwischen 10:00 und 16:00 Uhr einfach aus.

Neben den Klassikern Klavier, Gitarre, Geige und Trompete, können auch nicht so bekannte Instrumente wie Harfe, Fagott oder Veeh-Harfe ausprobiert werden.
Natürlich ist auch der Popular-Bereich mit Schlagzeug, E-Gitarre, Saxofon, Keyboard und E-Bass vertreten. Unsere erfahrenen Lehrkräfte stehen mit Rat und Tat zur Seite und geben ganz persönlich und individuell Hilfestellung rund um die Instrumentenwahl.

In unseren Minikonzerten können Sie ausgewählte Instrumente live erleben.

Das "Schnuppern" ist kostenfrei und nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

Zur Anmeldeseite geht es hier.


Umsetzung der aktuellen Hygieneregelungen

Am 2. April 2022 traten neue Corona-Regeln in Hessen in Kraft. Auf Grundlage des Bundesinfektionsschutzgesetzes laufen damit die bisherigen Maßnahmen wie Zugangsbeschränkungen, die FFP2-Maskenpflicht im Einzelhandel oder Kapazitätsgrenzen in weiten Teilen aus. Hotspot-Regelungen sind in Hessen rechtlich derzeit nicht umsetzbar.

Mit dem Wegfall einer Vielzahl angeordneter Infektionsschutzmaßnahmen im Alltag kommt dem eigenverantwortlichen Handeln jeder einzelnen Person noch einmal eine größere Bedeutung zu.

  • Verhalten Sie sich so, dass Sie sich und andere keinen unangemessenen Infektionsgefahren aussetzen.
  • Berücksichtigen Sie eigenverantwortlich und situationsangepasst die allgemeinen Empfehlungen zur Hygiene und zum Tragen einer medizinischen Maske, insbesondere in Innenräumen und in Gedrängesituationen.
  • Lassen Sie besondere Vorsicht walten bei persönlichen Begegnungen mit Menschen, für die bei einer Infektion mit dem Corona-Virus ein erhöhtes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf besteht (Empfehlung: vorsorgliche Testung!).
  • Vermeiden Sie bei akuten Atemwegssymptomen möglichst den Kontakt zu Angehörigen anderer Haushalte bis zu einer Abklärung der Ursachen.

Hier gelangen Sie zu unserem aktuellen Hygienekonzept.