, Kulturforum
ton ab: Sunday Night Tubeclub

Kulturforum , Friedrichstr. 16, 65185 Wiesbaden
Preis: 7 Euro

 

Der "Sunday Night Tubeclub" sind sechs bühnenerfahrene Musiker, die sich regelmäßig sonntags in Peter Richters "Living Room Studio" treffen. Soeben hat die Band ihr CD-Doppelalbum "Definitely no drinks ..." veröffentlicht und ist jetzt live in einem zweieinhalbstündigen Konzert zu sehen und zu hören.

Das Repertoire ist handverlesen. Songs, die auch mal seitlich des Mainstream liegen, von Allman Brothers bis Steve Winwood, von Bob Dylan über David Lindley, Tom Petty, Joe Bonamassa, John Mayer bis Little Feat und Santana-Songs, die am Herzen liegen, aber selten live zu hören sind.

Die Formation kommt aus der Wiesbadener Musikszene. Alle haben bereits zahlreiche Live-Gigs - unter anderem mit den "Crackers", "Nize Boyz", der "Sunnyland Blues Band", "Contract" und "No Chance" - gespielt. Echte Cracks also, die es lieben, zusammen mit dem Publikum ein außergewöhnliches Konzertereignis entstehen zu lassen.

Die Konstellation der Band ist einzigartig: Kaum eine andere Musikgruppe verfügt über so viele Multiinstrumentalisten und Sänger wie der "Sunday Night Tubeclub". Vier Sänger wechseln sich ab, während die anderen drei einen grundsoliden Harmoniechor abliefern. Die Band hat hörbaren Spaß daran, die Songs im "Rotationssystem" zu präsentieren. Und die Spiellaune ist spürbar!

Peter Richter - Vocals, Guitar, Piano, Hammond, Mandolin
Stephan Ohnhaus - Vocals, Guitar
Stefan "Peff" Djokiç - Guitar, Slide Guitar, Hammond B3
Edward J. Pelling - Vocals, Piano, Hammond B3, Percussion
Thomas Frankler - Bass, MOOG Taurus 1
Benny Frankler - Drums, Percussion

Karten sind nur an der Abendkasse erhältlich. Einlass ab 19:00 Uhr.

Foto: Sunday Night Tubeclub