, Kulturforum
Bridges-Kammerorchester „Meetings“ 1. Konzert

Kulturforum , Friedrichstr. 16, 65185 Wiesbaden

Im Bridges-Kammerorchester kommen Musiker*innen und Instrumente aus Orient und Okzident, Fernost und Lateinamerika zusammen und erweitern damit die klassische europäische Orchesterkultur.

Preis: 18 Euro (12 Euro ermäßigt)

Die Konzerte im Oktober sind Teil der Konzertreihe „Musik als Migrantin“ in Kooperation mit dem Kulturfonds Frankfurt RheinMain. Ende 2020 wird das Bridges-Kammerorchester seine erste CD in Koproduktion mit hr2-kultur veröffentlichen.

In „Meetings“ stellt das Kammerorchester seine Zupfinstrumente in den Vordergrund: die orientalischen Instrumente Oud, Kanun und Tar, die kolumbianische Tiple, die mongolischen Instrumente Shudraga und Yataga sowie die klassische Konzertharfe treten im Konzertprogramm solistisch hervor und schaffen neuartige Begegnungen von Instrumenten und Stilistiken über musikkulturelle Grenzen hinweg:

Von Vivaldis bekannter “La Follia” über mongolische Filmmusik, einem virtuosen irakischen Orchesterwerk bis zur Uraufführung des Kanun-Konzerts “Meetings – Begegnungen” von Jonas Krischke. Sein Werk verbindet Elemente und Klänge klassischer Musik mit arabischen Skalen und einem griechischen Volkslied, jazzige Elemente und Improvisationsmomente kommen hinzu und eröffnen so neue Begegnungen, zu denen wir herzlich einladen.

 

Der britische Dirigent Leo Hussain war Generalmusikdirektor am Landestheater Salzburg und an der Opéra de Rouen Normandie. Er gastiert an vielen renommierten europäischen Opernhäusern und leitete u.a. das WDR Sinfonieorchester Köln und das BBC Symphony Orchestra.

Tickets zu 18€, ermäßigt 12€

Der Einlass erfolgt ausschließlich nach Voranmeldung mit Angabe des Namens, Adresse und Telefonnummer sowie gewünschter Uhrzeit unter:
tickets(at)bridgesmusikverbindet.de 

Bis zum Konzertbeginn besteht Maskenpflicht.
Die Abendkasse öffnet um 17:15 Uhr, Einlass ab 17:30 Uhr.


In Kooperation mit dem Kulturfonds Frankfurt RheinMain

www.bridgesmusikverbindet.de

Wichtige Hinweise zum Ablauf:

  • Die Veranstaltung ist auf 60 Gäste begrenzt. 
  • Der Einlass erfolgt eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn.
  • Personen mit Krankheitssymptomen kann kein Zutritt gewährt werden.
  • Am Eingang stehen Desinfektionsspender bereit.
  • Es besteht Mundschutzpflicht in allen Bereichen des Kulturforums. Der Mundschutz kann abgenommen werden, sobald die Gäste ihren Sitzplatz eingenommen haben.
  • Die Saalbestuhlung ist den gebotenen Abstandsregeln angepasst.
  • Die Konzertdauer ist auf max. 70 Minuten begrenzt.
  • Das Konzert findet ohne Pause statt.
  • Es wird kein Catering angeboten.