, Kulturforum
Tag 3 Hessisches Jazzpodium 2021

Kulturforum, Friedrichstr. 16, 65185 Wiesbaden

Am Wochenende des 3., 4. und 5. Dezember 2021 findet im Kulturforum Wiesbaden sowie im Livestream das Hessische Jazzpodium statt.

Preis: Tageskarte €34,00, oder Festival Fr-So €55,00

azz Baroque - Fragmente

Eric Plandé - Saxofon
Jörg Meder - Viola da gamba


Unterschiedliche Welten treffen hier aufeinander. Alte Musik und Jazz. Eines ist beiden gemeinsam: Improvisation. Jörg Meder als ausgewiesener Barockmusiker an der Viola da gamba hat sich u.a. mit Heinz Sauer am Tenorsaxophon und Michael Wollny am Klavier schon einmal an das Thema herangewagt. Mit Eric Plandé wird das Projekt vertieft und zu neuen Horizonten geweitet. Die Musik ist eine Mischung aus Jazz und Barockrepertoire zwischen Kompositionen von John Dowland, Marin Marais, John Purcell.

Jörg Meder
Eric Plandé

Video

Sonntag, 05.12.2021

13:30 Uhr, Kulturforum Wiesbaden

©artists

Nico Hering Trio feat. Kerstin Haberecht & Strings

Wild Card 3

Nicolas Hering - Piano
Bastian Weinig - Kontrabass
Andreas Neubauer - Schlagzeug
Kerstin Haberecht - Saxophon
Deima Lizeth Martínez Bedoya - Violine
Lilija Michna - Bratsche
Thomas Dobbe - Cello


Das Konzert für die Zukunft! Nico Hering, Dozent an der Wiesbadener Musik- & Kunstschule sowie quirliger Motor für den Jazz mit Verknüpfungen im Pop- und Worldmusic Bereich stellt auf Basis seines Trios seine Kompositionen zu einem neuen Programm zusammen, das durch Kerstin Haberecht am Saxophon und ein Streichensemble bestehend aus Student*innen der Wiesbadener Musik- & Kunstschule zusammenwächst und reich an feinen Noten und großen Tönen sein wird. 

Nico Hering
Kerstin Haberecht

Präsentiert von der Wiesbadener Musik- & Kunstschule e.V.

 

 

Veranstaltungsbild
Veranstaltungsbild