Musikalische Eltern-Kind-Gruppe (MEK)

Der Herzschlag der Mutter ist der erste Rhythmus, den ein Baby erlebt. Vielleicht erklärt sich dadurch auch ein wenig, warum Musik so einen großen Einfluss auf unser Leben haben kann.

Kinder lernen durch Hören und Nachahmen. Das ist mit der Musik genauso wie mit der Sprache. Die Anwesenheit der Eltern oder einer Bezugsperson ist daher ein zentrales Element unserer Kurse. Durch die altersgemischte Struktur von 0 bis 3 Jahren lernen die Kleinen zudem von den Älteren - was diese wiederum mit Stolz und Selbstbewusstsein erfüllt. So erfährt jedes Kind seine individuelle, altersgerechte Förderung.

Unsere Kurse sind eine bunte Mischung aus Singen und Sprechen, Bewegung und Instrumentalspiel. Tänze und Kreisspiele vermitteln darüber hinaus wertvolle Gemeinschaftserfahrungen. Mittels Musik fördern wir die Sinne, Wahrnehmung, Motorik und Orientierung. Zudem schulen wir spielerisch das Gehör und die Beobachtungsgabe.

Anmeldeformular:   Download

Unsere Lehrkräfte im Fach Musikalische Eltern-Kind-Gruppe (MEK)

Teilkurse

Phase 0 (ca. 6 - 18 Monate)

Kurs:
Donnerstag, 10.00 Uhr

Monatlicher Beginn möglich.


Phase 1 (18 Monate - 3 Jahre)

Kurse:
Dienstag, 16.00 und 16.45 Uhr
Mittwoch, 16.00 und 16.55 Uhr
Donnerstag, 9.15 Uhr


Phase 2 (3 - 4 Jahre)

Kurse:
Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag, nachmittags