Benjamin Lenz

»„In meinem Unterricht lege ich neben der Entwicklung einer soliden technischen Grundlage von Anfang an großen Wert auf die musikalische und persönliche Entwicklung des Schülers. Dazu gehören im Anfangsunterricht Übungen für die Entwicklung von Rhythmus und Körpergefühl, Singen, je nach Begabung und Neigungen des Schülers Improvisations- oder kleine Kompositionsaufgaben, später dann die Festigung bestimmter geigentechnischer Probleme und die Entwicklung eines individuellen Ausdrucks.“«

  • Benjamin Lenz ist Musiker und Instrumentalpädagoge
  • 2004 - 2012 Studium an der Frankfurter Musikhochschule
  • Unterrichtstätigkeit seit 2006 für diverse Altersklassen und in unterschiedlichen Kontexten
  • Als Musiker war er in unterschiedlichsten Orchestern und Projekten beteiligt und konzertierte auf internationalen Bühnen.
  • Seit 2018 ist er festes Mitglied des Philharmonischen Staatsorchesters in Mainz.
  • Das Team der WMK unterstützt er seit Juli 2024
 Benjamin Lenz