Anna Kelemen

»Man kann auch ohne Musik leben. Es gibt einen Weg durch die Wüste. Aber wir wollen, dass die Menschen nicht wie durch eine Wüste, sondern wie durch eine blühende Wiese durchs Leben gehen. Wer sein Leben mit Musik beginnt, bereichert alle seine späteren Aktivitäten, erhält einen Lebensschatz, der ihm durch viele Schwierigkeiten helfen wird. Musik ist ein nährendes, tröstendes Elixier, das die Schönheit des Lebens und alles Wertvolle darin steigert. Man kann kein glücklicher Mensch sein, wenn man keine Freude an der Musik hat. Aber diese Freude muss der Menschheit beigebracht werden, denn von alleine wird sie nicht dahin kommen. Der Musikunterricht fördert die in jedem Menschen vorhandene Musikalität, damit legt der die Grundlage der musikalischen Bildung, wodurch seine Lebensqualität erhöht wird. Zoltán Kodály«

  • Anna Kelemen schloss ihr Violinstudium an der Franz Liszt Musikakademie in Budapest ab.
  • Sie arbeitete weltweit als Violinisten u.a. in der Ungarischen Staatsoper Budapest.
  • Sie hat an zahlreichen Meisterkursen u.a. bei den Geigern Massimo Quarta und Jaap Schröder teilgenommen
  • Zudem studierte sie Elementare Musikpädagogik an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim.
  • Sie unterrichtet an der Frankfurter Musikschule und unterstützt das Team der WMK seit Juli 2024.
 Anna Kelemen