Newsletter Oktober 2019

Liebe Freundinnen und Freunde der Wiesbadener Musik- & Kunstschule,

nach einer kurzen Herbstpause starten wir mit internationalem Jazz, frisch Gestrichenem und Träumerischem in den Jahresendspurt.

Der Oktober und November locken mit zahlreichen Konzerten der unterschiedlichsten Genres an den Schillerplatz. Seien Sie dabei, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Herzliche Grüße
das Team der Wiesbadener Musik- & Kunstschule


Stellvertretende Musikschulleitung

Im Oktober hat Martin Pfeifer die Stellvertretende Musikschulleitung der WMK übernommen.

Er unterrichtet seit 1995 Klavier und Keyboard an der Musikschule und ist Lehrbeauftragter der Wiesbadener Musikakademie. Seit 2017 leitete er außerdem den Fachbereich RockPopJazz der WMK.


European Jazzband

Zum Jahr der Städtepartnerschaften kamen 2016 Musiker aus Wiesbaden, Breslau und San Sebastián in der Landeshauptstadt für ein gemeinsames Konzert zusammen. Die Spielfreude der Musiker übertrug sich sofort auf das Publikum und der Grundstein für eine musikalische Freundschaft war gelegt. Am Samstag, 26. Oktober ist die "European Jazzband" wieder am Start, diesmal mit Lehrkräften der WMK und Musikern aus San Sebastián. Bei der Neuauflage im Kulturforum erwartet die Gäste um 19:00 Uhr eine mitreißende Mischung aus Jazz, Swing- und Bossa Nova-Standards auf hohem musikalischem Niveau.

Das Konzert findet in Kooperation mit dem Partnerschaftsverein Wiesbaden - San Sebastián statt.

José María Dorronsoro Paulis, trumpet
Ramón Irizar Gomez, sax
Jens Mackenthun, guitar
Jörg Mühlhaus, bass
José María Múgica Alustizia, percussion
Michael Großmann, drums
Martin Pfeifer, piano

Der Eintritt ist frei.


Ton ab mit "Viva Creole"

Am 6. November heißt es am traditionellen ersten Mittwoch des Monats wieder "Ton ab" - diesmal mit "Viva Creole". Das Repertoire der siebenköpfigen Band vereint neben Standards des traditionellen Jazz viele Stilrichtungen. Dazu gehört natürlich auch mitreißender Swing, mal kammermusikalisch arrangiert, mal enthusiastisch improvisiert. Abstecher in den Blues, einerseits schwermütig, andererseits aber auch hoffnungsvoll und froh gelaunt, modernere Melodien der populären Musik und folkloristische Einflüsse - all dies serviert die Band in eigenen, abwechslungsreichen Arrangements.

Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr. Der Eintritt kostet 7 Euro. Karten sind nur an der Abendkasse erhältlich.


Mitstreicher gesucht!

Sie spielen ein Streichinstrument und haben Freude am Ensemblespiel? Dann machen Sie mit bei unserem Kammermusiktreffen "Das stillvergnügte Streichquartett" am Samstag, 16. November. Zwischen 10:00 und 18:00 Uhr wird in den Räumen der Musikschule nach Herzenslust geprobt und musiziert. Neue Kontakte ergeben sich dabei ganz von selbst.

Sie haben Interesse? Dann melden Sie sich unter Angabe Ihres Instruments und Ihrer Kontaktdaten telefonisch oder per E-Mail an:

0611 31-3035
pia.frank@wiesbaden.de


Schnupperkurs 2020

Geige, Trompete, Klavier, Cello oder Gitarre? Wer sich noch nicht für sein Lieblingsinstrument entschieden hat, ist in unserem "Schnupperkurs" genau richtig. Hier lernen Kinder von 7 bis 9 Jahren in mehrwöchigen Phasen verschiedene Instrumente kennen, ohne sich gleich festlegen zu müssen. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Der Kurs startet im Januar und dauert ein Jahr. Hier geht's zur Anmeldung!


Impressum

Wiesbadener Musik- & Kunstschule e.V.
Schillerplatz 1 - 2
65185 Wiesbaden
Telefon: 0611 31-30 32
Telefax: 0611 31-39 18
Mail: wmk@wiesbaden.de
www.wmk-wiesbaden.de

Rechtsform: eingetragener Verein
Vereinsregister: 24 VR 2738, Amtsgericht Wiesbaden
Direktor: Christoph Nielbock
Vertretungsberechtigt gemäß § 26 BGB: Axel Imholz (1. Vorsitzender)


Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.