Newsletter März 2018

Liebe Freunde der Wiesbadener Musik- & Kunstschule,

langsam aber sicher bahnt sich der Frühling seinen Weg. Für alle, deren Unternehmungslust mit den ersten Sonnenstrahlen steigt, bieten wir in der kommenden Wochen einige musikalische Höhepunkte.

RockPopJazz-Fest

Zum bereits 24. Mal präsentiert der Fachbereich RockPopJazz am Samstag, 17. März, einen Querschnitt seiner stilistischen Bandbreite. Die Vielfalft unserer hauseigenen Bands und Formationen reicht von Jazz über Soul bis hin zu Rock, Pop und Filmmusik.

Den Startschuss geben um 18 Uhr die "Executive Musicians" im Kulturforum, während im Studio die "Black Panthers" zu hören sind. Auch die Jüngsten von der "Junior Pop Class" sammeln beim RockPopJazz-Fest erste Bühnenerfahrung. Sie sind mit ihren Bands ab 18:20 Uhr im Studio zu hören. Im Kulturforum geht es mit den "Mad Hatters" und "Short Circuit" weiter, während sich im Studio der Singer-Songwriter-Nachwuchs präsentiert. Natürlich dürfen auch die Chöre und großen Formationen nicht fehlen. Mit dabei sind der Popchor "Young Voices", der Jazzchor "Jazzalistix" und die Bigband "Big Noise", die um 21:30 Uhr das Finale im Kulturforum gestaltet.

Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Abend.

Das komplette Programm finden Sie hier.

Vokalrevue mit Studierenden der WMA

Zum "Szenen-Wechsel" mit Studierenden der Gesangsklassen lädt die Wiesbdener Musikakademie am Donnerstag, 15. März um 19:00 Uhr ins Kulturforum ein.

Zu hören sind beliebte Werke aus dem Opern- und Operetten-Repertoire von Mozart über Donizetti bis hin zu Johann Strauß, inszeniert von Ini Gerath. Dabei bilden wiederkehrende Requisiten und eine dezent eingesetzte Lichtregie den "roten Faden", der die Szenen lose miteinander verknüpft.

Die Sängerinnen und Sänger werfen sich mutig "in den Ring" und zeigen, wie sie die hohe Herausforderung der Vereinigung von szenischer Gestaltung und anspruchsvoller Gesangskunst bewältigen. Der Eintritt ist frei.

Internationaler Klavierwettbewerb

Vom 1. bis 3. Oktober 2018 findet zum siebten Mal der Internationale Klavierwettbewerb Wiesbaden statt. Teilnehmen können junge Pianisten zwischen 6 und 19 Jahren. Anmeldeschluss ist der 1. Juli 2018. Insgesamt werden Preisgelder in Höhe von 13.000 Euro ausgelobt.

Teilnahmebedingungen, Anmeldung und nähere Informationen unter www.ikww.de.


Impressum

Wiesbadener Musik- & Kunstschule e.V.
Direktor Christoph Nielbock
Schillerplatz 1 - 2
65185 Wiesbaden
Telefon: 0611 33-30 22
Telefax: 0611 31-39 18
Mail: wmk@wiesbaden.de
www.wmk-wiesbaden.de


Freie Plätze

Blockflöte: Einstieg ab April möglich 

Junior Pop Class (Saxofon): Instrumental- und Bandunterricht im Doppelpack, Start im April 

Oboe: Sofortiger Einstieg möglich

Alle Infos zu freien Plätzen und Kursen unter https://www.wmk-wiesbaden.de/unterrichtpreise/freie-plaetze/


Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.