Newsletter Juni 2019

Liebe Freundinnen und Freunde der Wiesbadener Musik- & Kunstschule,

die Sommerpause naht heran. Bis zu den großen Ferien gibt es am Schillerplatz aber noch einiges zu entdecken. Besuchen Sie unsere Konzerte oder melden Sie sich noch heute für eines unserer neuen Kursangebote an.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Sommerzeit und freuen uns auf Ihren Besuch am Schillerplatz.

Herzliche Grüße

das Team der Wiesbadener Musik- & Kunschule


Cellissimo

An diesem Freitag, 14. Juni, werden auf der Bühne im Kulturforum über 20 junge Cellistinnen und Cellisten auftreten. Schüler/innen der Klassen von Tobias Fischer und Bernhard Zapp präsentieren Werke von Barock bis Moderne für Duo, Quartett und Cello-Orchester.
Neben klassischen Stücken wie Beethovens "Ode an die Freude" und Vivaldis "Herbst" sind moderne Kompositionen von Piazzolla bis ACDC und Eigenkompositionen von Bernhard Zapp zu hören. Einen besonderen Akzent setzen die "Bachianas Brasileiras Nr. 5 für Sopran und Cello-Orchester" von Heitor Villa-Lobos sowie der berühmte "Hymnus" von Julius Klengel, komponiert für 12 Violoncelli.

Starten Sie mit sinfonischen Cello-Klängen ins Wochenende. Das Konzert beginnt um 19:00 Uhr, der Eintritt ist frei.


Sommerliche Serenade im Schloss Biebrich

Die Konzerte in der historischen Rotunde von Schloss Biebrich, veranstaltetet vom Landesamt für Denkmalpflege und dem Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen, gehören zum festen Bestandteil im Veranstaltungsprogramm der Wiesbadener Musikakademie. Beim Kammerkonzert am Dienstag, 25. Juni präsentieren Studierende aller Klassen Werke von Barock bis Moderne in wechselnden Besetzungen. Neben Händels "The trumpet shall sound" aus dem "Messiah" sind Lieder und Arien von Brahms und Mozart zu hören. Außerdem das "Concerto for Marimba and Strings" von Emanuel Sejourné. Den Abend beschließt das Vokalensemble der WMA mit stimmungsvollen Volksweisen.

Die "Sommerliche Serenade" beginnt um 19:00 Uhr. Die Konzerte der Rotunde sind immer sehr beliebt. Kenner kommen rechtzeitig, um sich einen guten Sitzplatz zu sichern. Der Eintritt ist frei.


FLEXI-Stunden

Ab sofort können Sie mit unseren neuen FLEXI-Stunden ganz unverbindlich in den Unterricht auf Ihrem Lieblingsinstrument schnuppern. Unsere erfahrenen Lehrkräfte sorgen für qualifizierten, anspruchsvollen Unterricht in ausgewählten Fächern. Egal ob Anfänger oder Wiedereinsteiger - das Angebot ist unabhängig von Alter und musikalischen Vorkenntnissen. Es sind vier verschiedene Gutscheinpakete erhältlich (2, 4, 6 oder 8 Unterrichtsstunden), die sich selbstverständlich auch als Geschenk eignen.

FLEXI-Stunden werden u. a.  in den Fächern Gitarre, Geige, Harfe, Keyboard, Klavier (Klassik und Pop), Klarinette, Posaune, Querflöte, Trompete und Schlagzeug angeboten.

Die Gutscheinhefte können in der Schülerverwaltung käuflich erworben werden.


Neue Kurse: Veeh-Harfe

Sie haben das aktive Musizieren bisher in Ihrem Leben vermisst? Mit der Veeh-Harfe kann dieser Wunsch wahr werden. Durch die einfache Handhabung ist schon nach kurzer Zeit das Musizieren in der Gruppe möglich. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich - eine Notenschablone ermöglicht das Spiel "vom Blatt". Der warme Klang der Veeh-Harfe bereichert die Hausmusik und sorgt schon in den ersten Stunden für viel Spielfreude.

Melden Sie sich jetzt an für unsere Kurse nach den Sommerferien. Der Unterricht findet dienstagsvormittags am Schillerplatz statt und kostet 29,50 Euro monatlich.


Neu: Shakuhachi

Für Fans japanischer Klangfarben gibt es ab sofort auch Unterricht auf der Shakuhachi-Flöte. Die traditionelle Bambusflöte besticht durch eine enorme Klangvielfalt. Ihr Repertoire reicht von Volksmusik über moderne Kammermusik bis hin zu Crossover.

Möglich ist neben Einzel- natürlich auch der Gruppenunterricht.


Freie Plätze: Musikalische Früherziehung

Kinder lieben Musik. In der Musikalischen Früherziehung stehen spontanes Ausprobieren und Improvisieren, Bewegung, Tanz und erstes Spiel auf Orff-Instrumenten im Vordergrund. Das macht nicht nur Spaß, sondern fördert auch eine kreative und selbstbewusste Persönlichkeitsentwicklung.

Nach den Sommerferien starten an der Robert-Schumann-Schule neue Kurse für Kinder ab 4 Jahren. Der Unterricht findet am Montag- und Dienstagnachmittag statt.

 

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unseren Angeboten. Sprechen Sie uns einfach an:
0611 31-3032 oder wmk@wiesbaden.de


Impressum

Wiesbadener Musik- & Kunstschule e.V.
Schillerplatz 1 - 2
65185 Wiesbaden
Telefon: 0611 31-30 32
Telefax: 0611 31-39 18
Mail: wmk@wiesbaden.de
www.wmk-wiesbaden.de

Rechtsform: eingetragener Verein
Vereinsregister: 24 VR 2738
Direktor: Christoph Nielbock
Vertretungsberechtigt gemäß § 26 BGB: Axel Imholz (1. Vorsitzender)


Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.