Musikinsel-Newsletter Fritz-Gansberg-Schule 1/2019 - 2. Klasse

Liebe Eltern,

Musik bereichert den Schulalltag ungemein. Seit Beginn des neuen Schuljahrs hat sich in unserem Musikinsel-Projekt viel getan und die Kinder haben zahlreiche neue Dinge gelernt. Heute möchte ich Sie über den neusten Stand der Musikinsel informieren.

Die Kinder aller Klassen sind mit großer Begeisterung dabei und freuen sich auf das Konzert am Donnerstag, 16. Mai.

Vielleicht sehen wir uns ja persönlich bei dieser Veranstaltung.

Es würde mich freuen, Sie beim Konzert zu begrüßen und gemeinsam mit Ihnen einen fröhlichen, musikalischen Abend zu verbringen.

Herzliche Grüße

Inessa Raffel
Musikinselkoordinatorin


2. Klasse

Die Kinder der zweiten Klassen kennen sich mit dem Ablauf des Unterrichts inzwischen gut aus. Die Rituale laufen bereits ganz selbstverständlich ab. Die Schüler/innen singen begeistert mit und freuen sich am meisten, wenn Instrumente (Rhythmusinstrumente) zum Einsatz kommen.

Gerne spielen die Kinder der Klasse auch etwas auf dem Klavier vor. Hier sind Vorkenntnisse nicht so wichtig. Das freie und unbefangene Improvisieren weckt den Spaß an der Musik und einen lebendigen Umgang mit Musik. Dafür nehmen wir uns am Ende der Stunde meistens drei Minuten Zeit.

Im letzten Halbjahr haben wir die Familie der Blechblasinstrumente kennengelernt. Momentan beschäftigen wir uns nun mit den Holzblasinstrumenten. Alle können natürlich die Instrumente ausprobieren.

Wir lernen anhand der Lieder schon kompliziertere Rhythmen mit Sechzehntel-Noten und haben uns mit der Tonleiter beschäftigt. Dabei fangen wir mit Solmisation an. Dank der vielen Vokale (do, re, mi, fa...) ist das singende Erlernen der Tonleiter für Kinder sehr einfach.

Auch der Unterschied zwischen Dur- und Moll-Dreiklängen ist den Schüler/innen schon bekannt. Sie waren sehr gut darin, die Unterschiede selbst zu erkennen und zu hören.

Im Musikinselunterricht ist immer eine Lehrkraft der Fritz-Gansberg-Schule dabei. Das unterstützt das Unterrichten sehr und wir erreichen immer unsere Ziele für die jeweilige Stunde.


Zum Konzert laden wir Sie herzlich ein:

Donnerstag, 16. Mai 2019, 18:00 Uhr
Kulturforum der Wiesbadener Musik- & Kunstschule, Friedrichstr. 16


Impressum

Wiesbadener Musik- & Kunstschule e.V.
Schillerplatz 1 - 2
65185 Wiesbaden
Telefon: 0611 31-30 32
Telefax: 0611 31-39 18
Mail: wmk@wiesbaden.de
www.wmk-wiesbaden.de

Rechtsform: eingetragener Verein
Vereinsregister: 24 VR 2738
Direktor: Christoph Nielbock
Vertretungsberechtigt gemäß § 26 BGB: Axel Imholz (1. Vorsitzender)

USt-IdNr. 043 250 94434


Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.