Musikinsel-Newsletter Fritz-Gansberg-Schule 1/2019 - 1. Klassen

Liebe Eltern,

mein Name ist Christine Wörl, ich bin Musikpädagogin an der Wiesbadener Musik- und Kunstschule und unterrichte im Rahmen der Musikinsel seit September 2018 Ihre Kinder an der Fritz-Gansberg-Schule.

Gerne möchte ich Ihnen mit diesem Schreiben berichten, wie Ihre Kinder musikalisch vorankommen und sie auf den neusten Stand der "Musikinsel" bringen.

Die Kinder üben bereits fleißig für das Konzert am 16. Mai. Vielleicht sehen wir uns ja persönlich bei dieser Veranstaltung.

Es würde mich freuen, Sie beim Konzert zu begrüßen und gemeinsam einen fröhlichen, musikalischen Abend zu verbringen.

Herzliche Grüße
Christine Wörl


1. Klasse

Vielleicht haben Sie sich gewundert, dass Ihre Kinder sich vor Kurzem singend in Kuckucksintervallen mit Ihnen unterhalten haben. Worum ging es dabei?

Mithilfe des Kuckucksintervalls haben die Kinder die sogenannte Solmisation kennen gelernt. Der Begriff Solmisation leitet sich von den italienischen Bezeichnungen für die Töne der C-Dur-Tonleiter ab: do-re-mi-fa-so-la-ti-do. Der Vorteil dieser Tonleiter ist die Fülle an Vokalen. Für die Kinder erleichtern die Vokale das singende Erlernen der Tonleiter. Darüberhinaus führen die Kinder in der Solmisation zu jedem einzelnen Ton bestimmte Handbewegungen aus um die Tonhöhen anzuzeigen. Das erleichtert das Singen des richtigen Tons und verknüpft es mit einer Körpererfahrung.

Parallel zur Solmisation lernen die Kinder auch die deutsche Tonleiter (C-D-E-F-G-A-H-C), die sie brauchen, um ein Instrument zu spielen.

In der Grundausbildung spielen wir auf elementaren Instrumenten. Mit dem Xylophon erlernen Ihre Kinder die Tonleiter. Darüberhinaus arbeiten wir auch mit einer für Musikschulzwecke entwickelten Rhythmussprache um 4tel- und 8tel-Noten zu üben.

Für St. Martin haben wir gemeinsam die "Lichterkinder" einstudiert und anlässlich des Laternenumzugs allen Eltern vorgesungen. Im Unterricht folgte ein Herbstlied (Leise fallen Blätter), anschließend haben wir einige Weihnachtslieder geprobt.

Jetzt erlernen wir die Notenschrift und sind schon eifrig auf der Suche nach Stücken, die wir im Konzert am 16. Mai vortragen.

Vielleicht werden Sie ja bald schon Ihre Kinder das eine oder andere Lied zu Hause singen hören.


Zum Konzert laden wir Sie herzlich ein:

Donnerstag, 16. Mai 2019, 18:00 Uhr
Kulturforum der Wiesbadener Musik- & Kunstschule, Friedrichstr. 16

 


Impressum

Wiesbadener Musik- & Kunstschule e.V.
Schillerplatz 1 - 2
65185 Wiesbaden
Telefon: 0611 31-30 32
Telefax: 0611 31-39 18
Mail: wmk@wiesbaden.de
www.wmk-wiesbaden.de

Rechtsform: eingetragener Verein
Vereinsregister: 24 VR 2738
Direktor: Christoph Nielbock
Vertretungsberechtigt gemäß § 26 BGB: Axel Imholz (1. Vorsitzender)

USt-IdNr. 043 250 94434


Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.