Jugend musiziert: Der renommierte Musikwettbewerb

Der "Jugend musiziert"-Regionalwettbewerb für Wiesbaden, Rüsselsheim mit Main-Taunus-Kreis, Rheingau-Taunus-Kreis und Landkreis Groß-Gerau findet jedes Jahr Ende Januar in der Wiesbadener Musik- & Kunstschule statt, Veranstalter ist der Landesmusikrat Hessen.

"Jugend musiziert" wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, den Ländern, den kommunalen Spitzenverbänden und von Kommunen gefördert. Hauptsponsor ist ist die Sparkassen-Finanzgruppe.

Die Anmeldung erfolgt online über folgendes Formular:

https://anmeldung.jugend-musiziert.org/


Anmeldeschluss ist der 15. November des Vorjahres.

Die Bedingungen und das elektronische Anmeldeformular erhalten Sie über die Webseite des deutschen Musikrats

www.jugend-musiziert.org

Bitte beachten Sie:
Die Anmeldung muss bis zum Stichtag ausgedruckt und vollständig unterschrieben (Teilnehmer*in unabhängig vom Alter, Erziehungsberechtigte*r) bei uns eingereicht werden. Die Online-Anmeldung allein ist nicht ausreichend.
Das Online-Anmeldeformular wird am 15. November abgeschaltet. Eine nachträgliche Anmeldung zum Wettbewerb ist nicht möglich.


Informationen zum Regionalwettbewerb Wiesbaden erhalten Sie unter

wmk(at)wiesbaden.de

Von telefonischen Anfragen bitten wir aus organistorischen Gründen abzusehen.

Jugend musiziert 2021

Der 58. Regionalwettbewerb Jugend musiziert findet voraussichtlich am Freitag, 29. Januar, Samstag, 30. Januar und am Sonntag, 31. Januar 2021 in den Räumen der Wiesbadener Musik- und Kunstschule am Schillerplatz 1-2 statt.

Folgende Kategorien werden für den 58. Wettbewerb ausgeschrieben:

Solo oder mit einem Begleitpartner:

  • Blasinstrumente
  • Zupfinstrumente
  • Bass (Pop)
  • Musical
  • Orgel
  • Besondere Instrumente: Baglama, Hackbrett

Ensemble:

  • Klavier vierhändig
  • Duo: Klavier und ein Streichinstrument
  • Duo Kunstlied: Singstimme und Klavier
  • Schlagzeug-Ensemble (2 - 6 Spielende, nur Schlagzeug)
  • Besondere Ensembles: Werke der Klassik, Romantik, Spätromantik und Klassischen Moderne

Wir fördern den Regionalwettbewerb Wiesbaden