Jugend musiziert: Der renommierte Musikwettbewerb

Der "Jugend musiziert"-Regionalwettbewerb für Wiesbaden, Rüsselsheim mit Main-Taunus-Kreis, Rheingau-Taunus-Kreis und Landkreis Groß-Gerau findet jedes Jahr Ende Januar in der Wiesbadener Musik- & Kunstschule statt, Veranstalter ist der Landesmusikrat Hessen.

"Jugend musiziert" wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, den Ländern, den kommunalen Spitzenverbänden und von Kommunen gefördert. Hauptsponsor ist ist die Sparkassen-Finanzgruppe.

Die Anmeldung erfolgt online über folgendes Formular:

https://anmeldung.jugend-musiziert.org/


Anmeldeschluss ist der 15. November des Vorjahres.

Die Bedingungen und das elektronische Anmeldeformular

(ab 1.10.17) erhalten Sie über die Webseite des deutschen Musikrats

www.jugend-musiziert.org

Informationen zum Regionalwettbewerb Wiesbaden erhalten Sie unter

wmk(at)wiesbaden.de

Von telefonischen Anfragen bitten wir aus organistorischen Gründen abzusehen.

Jugend musiziert 2020

Der 57. Regionalwettbewerb Jugend musiziert findet am Samstag, 25. Januar 2020 und am Sonntag, 26. Januar 2020 in den Räumen der Wiesbadener Musik-und Kunstschule am Schillerplatz 1-2 statt.

Folgende Kategorien werden beim 57. Wettbewerb in Wiesbaden ausgetragen:

Samstag, 25. Januar 2020

Solowertung Klavier (AG Ia, Ib, III und IV)
Solowertung Gesang

Sonntag, 26. Januar

Solowertung Klavier (AG II, V und VI)
Solowertung Gitarre (Pop)

Das Preisträgerkonzert des 57. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" findet am Freitag, 7. Februar 2020 im Festsaal des Rathauses Wiesbaden statt:

  • 17:00 Uhr: AG IA, IB und II
  • 19:00 Uhr: AG III, IV, V, VI und VII

Im Rahmen des Konzertes werden die Urkunden ausgegeben.

Es erfolgt keine separate Einladung zum Preisträgerkonzert. Teilnehmer*innen, die bei einem der Konzerte ein kurzes Werk aus ihrem Programm vortragen, werden von der Jury und dem Regionalausschuss rechtzeitig ausgewählt und informiert.

Wir fördern den Regionalwettbewerb Wiesbaden