Aktuelles

The Humour of Voice and the Sound of Movement - Workshop mit Hilde Kappes

Der Workshop „The humour of voice and the sound of movement“ offenbart uns, dass Stimme nicht nur künstlerisches, persönliches und sozial-interaktives Ausdrucks- und Kommunikationsmittel ist sondern auch Resonanzvermittlerin: sie reagiert auf das, was ihr entgegen „strömt“ an Energie, Atem, Artikulation, Schwingung und Resonanz und sie kann zwischenmenschliche Resonanz verändern! Um so wichtiger ist es, Kommunikation und Beziehung mit zu gestalten auf phantasievolle, kreative, humorvolle Weise.

Über die Methodik der Rhythmik/Musik- und Bewegung und mit der Interaktion verschiedener Mittel schafft Hilde Kappes einen natürlichen und sehr körperlichen Zugang zur Stimme. „The humour of voice“ heißt übersetzt nicht nur „der Humor der Stimme“ sondern auch die „Launen“ der Stimme. Sämtliche Facetten des Ausdrucks werden spielerisch aktiviert, Stimm-Umfang und Dynamik, Kraft und Leichtigkeit werden entfaltet.In einem kommunikativen und kreativen Kontinuum aus Stimme, Klang, Musik und Bewegung mit anderen Menschen entwickelt sich eine Art „neue Begegnung". Improvisation wird zu einem unverzichtbaren Element zur positiven Entwicklung gruppendynamischer Energien und Resonanz an sich.

Hilde Kappes (Berlin) ist Sängerin und Musikerin, Diplom-Rhythmikerin, sowie Practitioner für Somatic Experiencing nach Peter Levine,unterrichtet an der UDK Berlin im Fach Rhythmik, Stimme und Bewegung, sowie in freier Praxis das ESSENTIELLE STIMM- (und MUSIK-) ERLEBEN: einzeln, in Kleingruppen und in Chören.

Termin:           Samstag, 10. Dezember 2022
Uhrzeit:           10:00 – 17:00 Uhr
Ort:                  Kulturforum
Preis:               80 € pro Person (kostenfrei für EMP-Lehrkräfte der WMK)
Anmeldung unter wmk(at)wiesbaden.de oder 0611/313039

Download Anmeldeformular

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt 

Die Aufnahme erfolg nach Eingangsdatum der Anmeldung.

Foto ©Gridchen.Art/Sigrid Pliessnig

 

59. Bundeswettbewerb "Jugend musiziert"

Wir gratulieren unserer Schülerin Maria Vollmer, die beim 59. Bundeswettebwerb "Jugend musiziert" in Oldenburg einen 3. Preis mit 21 Punkten erzielt hat. Maria erhält Unterricht in der Klasse von Christine Fürniß-Stephan.

Herzlichen Glückwunsch!

Aktuelles Hygienekonzept

Am 2. April 2022 traten neue Corona-Regeln in Hessen in Kraft. Auf Grundlage des Bundesinfektionsschutzgesetzes laufen damit die bisherigen Maßnahmen wie Zugangsbeschränkungen, die FFP2-Maskenpflicht im Einzelhandel oder Kapazitätsgrenzen in weiten Teilen aus. Hotspot-Regelungen sind in Hessen rechtlich derzeit nicht umsetzbar.

Mit dem Wegfall einer Vielzahl angeordneter Infektionsschutzmaßnahmen im Alltag kommt dem eigenverantwortlichen Handeln jeder einzelnen Person noch einmal eine größere Bedeutung zu.

  • Verhalten Sie sich so, dass Sie sich und andere keinen unangemessenen Infektionsgefahren aussetzen.
  • Berücksichtigen Sie eigenverantwortlich und situationsangepasst die allgemeinen Empfehlungen zur Hygiene und zum Tragen einer medizinischen Maske, insbesondere in Innenräumen und in Gedrängesituationen.
  • Lassen Sie besondere Vorsicht walten bei persönlichen Begegnungen mit Menschen, für die bei einer Infektion mit dem Corona-Virus ein erhöhtes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf besteht (Empfehlung: vorsorgliche Testung!).
  • Vermeiden Sie bei akuten Atemwegssymptomen möglichst den Kontakt zu Angehörigen anderer Haushalte bis zu einer Abklärung der Ursachen.

Es besteht keine Maskenpflicht mehr. Die Landeshauptstadt Wiesbaden empfiehlt jedoch dringend, weiterhin eine Maske in Gebäuden zu tragen.

Wir bedanken uns für Ihre Mitarbeit!!!

Konzerte im Kulturforum

Da die Verordnungen uns immer wieder zur Modifikation unserer Regelungen zwingen, raten wir Ihnen, vor Besuch einer Veranstaltung kurz hier auf der Homepage zu schauen, ob die Veranstaltung wirklich stattfindet und wenn ja, unter welchen Vorgaben. Unsere Veranstaltungstermine finden Sie hier.

Angepasstes Konzept zur Gewährleistung der Sicherheitsstandards

Genauso wie die Musik liegt uns die Gesundheit der Konzertbesucher/innen sehr am Herzen. Die neue Verordnung des Landes Hessen und der Landeshauptstadt Wiesbaden erlaubt folgende Regelungen: 

  • Der Einlass erfolgt jeweils eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn.
  • Am Eingang stehen kontaktlose Desinfektionsspender bereit.
  • Es besteht keine Maskenpflicht, aber es gibt eine dringende Empfehlung der Landeshauptstadt Wiesbaden, eine Maske bis zur Einnahme des Sitzplatzes zu tragen.

Ferien 2022

Ferientermine:

  • Feiertag: Montag, 3. Oktober 2022
  • Herbstferien: 24. Oktober - 29. Oktober 2022
  • Weihnachtsferien: 22. Dezember 2022 - 7. Januar 2023

Die WMK ist an den Feiertagen und in den Ferien geschlossen. Es findet kein Unterricht statt.