Maria Tuczek-Graf

Maria Tuczek-Graf

Maria Tuczek-Graf studierte nach dem 1. und 2. Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen Gesang- und Klavier an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt. Seit 1992 ist sie Lehrkraft für Gesang an der WMK und leitet den Fachbereich Vokal. Darüber hinaus ist sie Dozentin an der WMA für Gesang und Gesangsmethodik.

1987 - 2006 hatte sie einen Lehrauftrag an der Musikhochschule Rheinland-Pfalz in Mainz inne und unterricht seit 2003 an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main.

Solistische Tätigkeiten als Sopranistin in den Bereichen Oratorium und Lied. Fortbildungen in Gesangskursen (E. Schwarzkopf, C. Reid, E. Rabine etc.) runden ihr Profil ab. Maria Tuczek-Graf nimmt regelmäßig an gesangspädagogischen Kongressen und Symposien teil und ist Mitglied im Bundesverbandes Deutscher Gesangspädagogen.