Petra Schmidt

Petra Schmidt
»Musik ist eine universale Erfahrung in dem Sinne, dass alle an ihr teilhaben können. Mein Anliegen ist es, Schüler/innen nach ihren ganz individuellen Fähigkeiten zu fördern. Das Musizieren bietet neben der Freude an der Musik zahlreiche andere Aspekte - wie Motivation, Gestaltungsbefähigung oder Emotionen. Musik ist das Medium, in dem man sich im Rahmen seiner Möglichkeiten frei bewegen und entfalten kann.«

Petra Schmidt legte 1985 ihre Staatliche Prüfung für Musiklehrerin am Wiesbadener Konservatorium ab. Seit 1991 ist sie Lehrkraft an der Wiesbadener Musik- & Kunstschule. Seit 2001 leitet Frau Schmidt den Chor der Werkstatt für Behinderte, der schon bei zahlreichen Festen aktiv war, so z. B. beim Fest für Körper und Sinne auf dem Schlossplatz Wiesbaden und beim inklusiven Filmfestival der Landeshauptstadt Wiesbaden.