Christine Fürniß-Stephan

Christine Fürniß-Stephan
»Die faszinierende Synthese aus Sprache und Musik macht die Stimme zu einem einzigartigen Instrument.«

Die Sopranistin Christine Fürniß-Stephan studierte zunächst Gesangspädagogik an der Wiesbadener Musikakademie und schloss ihr Studium mit Diplom an der Musikhochschule Frankfurt ab. Es folgte ein künstlerisches Aufbaustudium im Fach Konzertgesang an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt. Ihre Vorliebe gilt der Aufführungspraxis Alte Musik.

Sie besuchte Kurse für Barockgesang und barocke Gestik an der Schola Cantorum Basel und der Internationalen Händelakademie in Karlsruhe. Neben ihrer Unterrichtstätigkeit an der Musikschule Germersheim unterrichtet sie seit 2010 an der WMK.

Unterrichtsfach: