Thomas Winkler

Thomas Winkler
»Spaß und Freude an der Musik bzw. am (gemeinsamen) Musizieren sind ebenso wie Erfolgserlebnisse wichtige Bausteine der Motivation beim Erlernen eines Instruments. Insbesondere bei Streichinstrumenten ist parallel zur Entwicklung von Kreativität und musikalischer Ausdrucksfähigkeit die geduldige, aber gewissenhafte Vermittlung von technischen Grundlagen Ziel des Unterrichts. Hierfür stehen neben traditionellen auch moderne Unterrichtsmaterialien aus den Bereichen Pop, Jazz und Folk zur Verfügung. «

Thomas Winkler legte 1982 seine Prüfung als Staatlich geprüfter Privatmusiklehrer an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz im Hauptfach Violine ab und ist seit 1991 Lehrkraft an der WMK.

Neben seiner Lehrtätigkeit gründete und leitet er das Kammerorchester CAMERATA RISONANZA, hieraus hervorgegangen das RISONANZA-QUARTETT sowie das Salonensemble INTERMEZZO. Mit diesen Ensembles konzertiert er regelmäßig u. a. beim Rheingau-Musik-Festival.

 

http://thomasgwinkler.jimdo.com/