Zoltán Magyar

Zoltán Magyar
»Die Gitarre ist für mich das Allround-Instrument - perfekt geeignet für Klassik, Rock, Jazz und Weltmusik. Musik bietet eine wunderbare Möglichkeit, Gefühle durch Klang sensibel auszudrücken, mit anderen Menschen zu kommunizieren. Und Musizieren bringt Spaß.«

Zoltán Magyar absolvierte 1978 die Staatliche Prüfung für Musikerzieher im Fach Gitarre am Wiesbadener Konservatorium. 1973 begann seine Unterrichtstätigkeit am damaligen Institut und im Musiklehrerseminar, 1991 an der WMK und Lehrauftrag an der Wiesbadener Musikakademie.

1979 studierte er bei Prof. Tara Bir Singh aus Nepal , Sitar und Ragasystem, 1995 Diplom - Musiktherapeut Nada Brahma System bei Dr. Vemu Mukunda, London und 2003 Mohan veena ( Indian classical guitar) bei Iswor Joshi, Nepal.

Unterrichtsfächer: