Annemarie Hickethier

Annemarie Hickethier
»In meinem Unterricht entdecken die Schüler die ungeahnte Klangschönheit und Klangvielfalt der Blockflötenfamilie. Durch meine rege Konzerttätigkeit habe ich reichhaltige Literaturkenntnis erworben, die meinen Schülern auch im Zusammenspiel zugute kommt. Ebenso ist es mir ein großes Anliegen, die Gambe einem breiten Publikum zugänglich und liebenswert zu machen. Auf ihr ist bereits nach kurzer Unterrichtszeit ein klanglich erfülltes Zusammenspiel innerhalb der eigenen Instrumentenfamilie, wie auch mit anderen Instrumenten, z. B. den Blockflöten möglich. «

1990 erhielt Annemarie Hickethier ihr Musiklehrerdiplom im Hauptfach Blockflöte an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt. 1992 legte sie die künstlerische Reifeprüfung im Fach Blockflöte bei Michael Schneider und im Fach Gambe bei Rainer Zipperling in Frankfurt ab. Weitere Gambenstudien schlossen sich an, u. a. bei Freek Borstlap in Zwolle (Niederlande) und bei Philippe Pierlot und Lorenz Duftschmid an der Hochschule für Musik in Trossingen. Rege Konzerttätigkeit im In- und Ausland, Mitwirkungen bei zahlreichen Musikproduktionen u. a. bei Barockopern des Hess. Staatstheaters Wiesbaden runden ihr Profil ab.

Seit 1991 ist sie Lehrkraft für Blockflöte und Gambe an der WMK.