Gilbert Kuhn

Gilbert Kuhn
»Eine positive Grundhaltung zu vermitteln, die Schüler zu motivieren und für die Musik zu begeistern, ist meine oberste Prämisse. «

Gilbert Kuhn studierte Jazz- und jazzverwandte Musik an der Hochschule für Musik in Mainz bei Janusz Stefanski, Daniel Schröteler, Peter Kahlenborn und Jürgen Peiffer und schloss das Studium als diplomierter Musiklehrer ab.

Zusätzlich intensivierte er seine künstlerische Ausbildung in Workshops u.a. mit Dennis Chambers, Adam Nußbaum, Steve Smith, Ed Thigpen und René Craemers. Anschließend folgte ein Erweiterungsstudiengang Arrangement und Komposition bei Ed Partyka und Jesse Milliner.

2013 bis 2014 absolvierte er einen den berufsbegleitenden Lehrgang "Popmusik an Musikschulen" an der Bundesakademie in Trossingen mit Hauptfach Schlagzeug bei Claus Hessler und erweiterte zudem sein pädagogisches Spektrum im Rahmen des Kurses "Popgesang, der Klang von Rock, Pop und Jazz".

Unterrichtsfach: